Sendestart für "Stadt, Land, Bus"

In "Stadt, Land, Bus" reisen fünf Jugendliche drei Wochen lang gemeinsam quer durch Deutschland. Jeder hat einen anderen sozialen und kulturellen Hintergrund, aber sie verbindet eine Leidenschaft: das Filmemachen. Mit der Kamera in der Hand wollen sie herausfinden, was "typisch deutsch" ist. Start und Ende dieser Reise mit ganz besonderen Herausforderungen ist die geografische Mitte Deutschlands, Niederdorla in Thüringen. Ihr Weg führt die Jugendlichen auch zu ihren Heimatorten: Ahrbeck, Hagen, Wolzburg, Gerlingen, Dresden.

zdf-dreht-zwei-dokutainment-serien-fuer-jugendliche-stadt-land-bus-und-die-jungs-wg-elternfrei-in-ba.jpeg

"Stadt, Land, Bus" bildet den Auftakt des diesjährigen KiKA-Themenschwerpunkts "Respekt für meine Rechte! - Gemeinsam leben" und wird ab Montag, 6. November 2017 um 19.25 Uhr, bei KiKA ausgestrahlt. Produziert wird die Reihe von BSB Film- und TV-Produktions GmbH, Projektleitung hat Felix Kost. Betreuende Redakteurin im ZDF ist Katharina Galle.

Mehr Infos, Zusatzvideos und alle Folgen online anschaubar: https://www.zdf.de/kinder/stadt-land-bus